NRJ Music Tour

Joa vorweg möcht ich sagn das sich bei FriendzZz einiges geändert hat und es sich deshalb lohnt mal nen Blick reinzuwerfen. Joa also war gestern mitm kleinen Michi und der Melli auf der NRJ Music Tour in der Frankenhalle. Naja als wir angekommen sind ham wir dann noch den großen Michi gesehn naja. Nach dem Einlass mussten wir warten und uns erstmal mit Musik von der CD begügen. Naja aber um 8 gings dann los. Als erstes kamen Sunrise Ave (Ave steht für Avenue) dann kam Pohlmann (die Musik war net schlecht) dann kam Mousse T mit Emma Lanford (des warn nur alte Lieder aber trotzdem net schlecht). Dann kam James Kakande der hatte in Italien schon sämtliche Nummer 1 Titel und is in Deutschland völlig unbekannt aber die Musik was der gespielt hat war ziemlich geil. Zu dem Zeitpunkt dachte man das des der Höhepunkt gewesn is naja dann kam erstmal Sonique die war mal richtig Scheiße und peinlich. Naja keine weiteren Kommentare. Joa dann kam Sebastian Hämer joa der war auch net schlecht. Nuja und dann kam Naturally 7 ey die warn mal echt bombastisch vorallem die spieln ohne Instrumente. Die imitiern alle Instrumente die man hört mit ihren Mündern. Ey wer braucht schon Schlagzeug, E-Gitarre etc. des war so geil naja die warn mind. ne halbe Std auf der Bühne und habn dann noch ne Extra lange Zugabe gespielt. Naja dann kam noch Skin (die Sängerin von Skunk Anansie) aber die ham wir nimmer angschaut weil die eh Scheiße is und wir eh nur auf Naturally 7 gewartet haben naja. Naja und noch was ich hab etz zwei neue Zusatzseiten mit auf die Hp geschmissen zum einen James Kakande mit Video und Naturally 7 auch mit Video.

der Dani
15.10.06 15:33
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




























Gratis bloggen bei
myblog.de